Herzlich Willkommen an der ESBZ -Gemeinschaftsschule

Die Evangelische Schule Berlin Zentrum gründete sich mit dem Anspruch einer Reform-Schule mit radikalem Wandel der Lernkultur. Als evangelische Schule ist der christliche Glaube Maßstab für Lernen und Handeln. Als Schule in freier Trägerschaft wollen wir Beispiel gebend sein im Blick auf zukunftsfähige Entwicklungen. Wir hoffen, Sie erfahren auf unseren Seiten, was Sie über unsere Schule wissen möchten und freuen uns über Ihre Anregungen.


*****

Nachricht von Margret Rasfeld:

Liebe Schulgemeinde, 

am 31.Juli geht meine Zeit als Schulleiterin zu Ende. Ich blicke voller Dankbarkeit zurück auf ein großes Geschenk. Ich durfte die Evangelische Schule Berlin Zentrum bei ihrem Wachsen und Aufbau unterstützen und leiten - gemeinsam mit einem hochengagierten mutigen Team, wunderbaren Jugendlichen, tatkräftigen mitdenkenden Eltern, unserem Schulträger, der uns immer Vertrauen und Unterstützung gegeben hat und vielen Partnern der Schule. Einladen, inspirieren, ermutigen, begeistern, Vertrauen und Hilfe geben und bekommen. Ich habe viel lernen dürfen in diesen neun Jahren, dafür mein großer DANK an ALLE WegbegleiterInnen.

Am Freitag wurde mein Tun gewürdigt durch einen tief berührenden Gottesdienst und eine großartige Abschiedsfeier – emotional und einfallsreich vielfältig, getragen von Herzberührung, Leidenschaft und Wertschätzung! Ein Stadtspaziergang der besonderen Art mit der Schulgemeinde an meiner Seite und hundert Überraschungen auf dem Weg- einzigARTig, bezaubernd, anrührend. Der Empfang in unserem Forum - wir alle im Kreis hockend als große Gemeinschaft. Es war so sehr spürbar: die esbz ist ein Ort der Herz-Kraft. Ein Haus, in dem Menschlichkeit erfahren und gelernt wird, geprägt durch ‚sense of dignity’ und ‚sense of belonging’.

Ich übergebe die Verantwortung für esbz an Caroline Treier, dankbar für die bisherige enge Zusammenarbeit und voll Vertrauen und Zuversicht. Der Geist der Schule ist vom Team und Schulleitungsteam getragen und verankert. Und es gilt weiterhin: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Tim. 1,7).

Mein Abschied ist ein Übergang für weiteres Tun. Die fantastische Abschieds-Feier ist mir dafür ein tief empfundener Kraft-Quell. Ich werde mich weiterhin mit aller Kraft und den Gaben, die Gott mir geschenkt hat, dafür einsetzen, Schulen zu Orten zu transformieren, die Menschen dazu inspirieren, ermutigen und befähigen, eine gerechte, friedliche, ökologische  und inklusive Gesellschaft zu gestalten. Für eine Schule, in der Kinder und Jugendliche als Zukunftsgestalter entlang der vier Säulen der UNESCO lernen können: Lernen, Wissen zu erwerben; lernen, zusammen zu leben; lernen zu handeln; lernen zu sein. Für ein Global Goals Curriculum, dem Entwicklungs- und Umsetzungsprogramm für eine neue Lern- und Arbeitskultur in Bildungseinrichtungen, Zivilgesellschaft und Organisationen.

DANKE!

Margret Rasfeld

 

News zum Abschluss des Schuljahres - esbz Newsletter Nr. 15

Zum Schuljahresabschluss veröffentlichen wir, die Newsletterredaktion der esbz, den 15. Newsletter. Dieser Newsletter könnte als bestimmendes Thema den Abschied von Frau Rasfeld, der Schulleiterin der ersten Stunde und vieler Jahre haben.... Mehr...

Wir gratulieren: Abitur 2016 an der ESBZ mit einem 2,08 Notendurchschnitt!

Am 8. Juli 2016 haben wir 74 Abiturientinnen und Abiturienten feierlich nach 13 Jahren Schulzeit verabschiedet. Nach 2,14 im Jahr 2014 und 2,07 in 2015 haben unsere diesjährigen Abiturienten einen Notendurchschnitt von 2,08 erreicht und... Mehr...

Der esbz-Chor im BMUB

SchülerInnen und LehrerInnen der esbz haben am 6. Juni im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit am Festakt 20 Jahre BMUB teilgenommen und im Chor "LebensVogelChor" mitgesungen. Der LebensVogelChor... Mehr...

Gesucht: Begleitpersonen für Herausforderung 2016

Es besteht die einmalige Möglichkeit, am Schulfach Herausforderung als Begleitperson teilzunehmen.  Mehr...

Preis für Kooperationsprojekt

Deutschfachbereich Sekundarstufe 1: Preisgewinner für die Förderung von Kooperationsprojekten Professional School of Education Humboldt Universität & Schule 2016  Mehr...

Wir laden ein: Konferenz “Global Goals Curriculum 2016” vom 4. bis 6. Mai 2016 in Berlin

Noch zwei Monate, dann ist es so weit. An der Evangelischen Schule Berlin Zentrum veranstalten wir das „Global Goals Curriculum 2016“, die Konferenz für eine neue Lern- und Arbeitskultur in Schule, Zivilgesellschaft und Wirtschaft. Wir... Mehr...

Sehen lernen durch Veränderung -Einladung zum Bildersturm Sophienkirche 31.1. - 13.3.16

Wir laden Sie herzlich zur Ausstellung Bildersturm Sophienkirche ein.Das Projekt befasst sich mit dem Oberthema »Sehen lernen. Die Sprache der Künste in der Welt der Kirche«. Am Anfang stand das Sehen und Entdecken des Kirchenraumes, das... Mehr...

2. Platz für die esbz im Wettbewerb Ideen Bewegen

Im Progamm Digitale Bildung Neu denken wurden bundesweit die besten Unterrichtsprojekte im Wettbewerb zur digitalen Schule ausgezeichnet. In einer feierlichen Veranstaltung im Neuen Gymnasium Rüsselsheim ehrte die Jury am 29.... Mehr...

Wir denken die Oberstufe neu!

Seit über einem Jahr baut, bastelt, arbeitet ein engagiertes Team der Evangelischen Schule Berlin Zentrum unter Leitung unserer ehemaligen Oberstufenleiterin Barbara Stockmeier an einer neuen Oberstufe. Wir wollen unser Konzept der... Mehr...

Education Innovation Lab an der esbz gegründet - Unterstützen Sie es mit einem Klick!

Im Mai gründete ein kleines Team, bestehend aus Schulangehörigen der esbz & MitarbeiterInnen der Initiative Schule im Aufbruch gGmbH mit der tatkräftigen Hilfe engagierter Alumni der HPI school of design thinking das Education... Mehr...