An die Schulstiftung EKBO

Als öffentliche Schule in freier Trägerschaft erhalten wir von den Ländern Berlin und Brandenburg einen Zuschuss zu den Personalkosten. Die restlichen Personalkosten und alle anderen Aufwendungen müssen „wir“ alleine tragen. Wie an anderen Schulen in freier Trägerschaft ist es daher notwendig, ein einkommensabhängiges Schulgeld zu erheben. Geschwisterkinder zahlen einen verminderten Betrag. Eltern mit geringen Einkommen können sich bei uns vom Schulgeld befreien lassen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unseres Trägers: Evangelische Schulstiftung in der EKBO: www.schulstiftung-ekbo.de.

An den Kooperationspartner „Drei Köche“

Essensgeld für die Jahrgänge 7–10: Die Eltern schließen einen Essensvertrag mit dem Kooperationspartner „Drei Köche“ (Schulkonferenzbeschluss). Kosten: ca. 49 Euro pro Monat (über das Jahr gerechnet).

An die Schule ESBZ

  • Lehr- und Lernmittelgeld 100 Euro pro Jahr (orientiert an dem Beitrag staatlicher Schulen).
    Konto für das Büchergeld: ESBZ, IBAN: DE57 1005 0000 1010 0052 23
  • Klassenkasse 10–15 Euro pro Halbjahr, wird klassenintern geregelt.
  • Projekt Herausforderung 150 Euro in bar an die Schüler*in
  • Freiwillig: Miete für Schulspind 36 Euro pro Jahr an die Mietra GmbH (entspricht 3 Euro pro Monat),
    zzgl. einmalig eine Kaution i.H. von 16 Euro
    Konto Mietra: IBAN: DE78 8606 5483 0308 0050 89, Raiffeisenbank Grimma, BLZ 860 654 83
  • Klassenfahrten in Jahrgang 7 bis 11: max. 80 Euro pro Fahrt
    In den Jahrgängen 12 und 13: max. 350 Euro für Inland, max. 450 Euro für das Ausland, jeweils inklusive Verpflegung.

An den Schulverein WESB e.V.

  • Erbeten ist eine Spende: Richtwert 240 Euro/Jahr/Kind; bei zwei und mehr Kindern: 360 Euro/Jahr
  • Elterneigenleistung: 3 Stunden oder alternativ 30 Euro pro Monat;
  • Mitgliedsbeitrag bei Mitgliedschaft im Verein: 12 Euro pro Jahr
  • Konto WESB e.V.: IBAN DE98 1002 0500 0001 0102 00, BIC BFSWDE33BER